Monatsarchiv: Dezember 2015

Glaube eine Schädigung des Gehirns

Religiotie (religiöse Idiotie) ist das Resultat von intensivem „Brainwash“ junger Menschen, die gewaltsam seelisch und sexuell gequält werden. Religiöse Indoktrination bricht den Willen von geistig Gestörten und Hilflosen in Religionsunterricht, Heimen, „Boot und Terror Camps“, um mittels psychopathologischer Paranoia Wissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 8 Kommentare

Krieg unverzichtbar für Gottes Gnade

Laut RKK Dogma No.381 sind Fasten, Almosen und der Kriegsdienst für Zombies ewige Gnade  unverzichtbar, Kritiker gerechter Kriege erleiden sofort die grauenhafte Höllenpein. Die Kriege führen zu 95% gute Christen, Priester segnen die Waffen und versprechen den Einfaltspinseln glorreiche Siege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

USA der Polizei Staat von Gottes Gnaden

Religiöser US Fundamentalismus kulminiert 1925 im „Affenprozess“ des US-Lehrers Scopes  wegen Unterrichtung von Darwins Evolutionslehre. Mit dem Fall Murray-Curlett wird 1963 das Beten und Bibellesen an US-Schulen verboten, 1986 folgt die Trennung von Kirche und Staat. Die Religioten versuchen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gedanken-Kontrolle damals wie heute

Religion kann man so wenig ausrotten wie die Dummheit. Seit Tausenden Jahren versuchen von ihrem phantasierten Gott erleuchtete Religioten mit gerechten Kriegen oder Scheiterhaufen Hunderte Millionen Menschen im Namen Zombies auszubeuten und sinnlos zu ermorden, ohne dabei zu vergessen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Die Hand Gottes“ im Genozid des Pius XII

Kroatien war 1939 bis 1945 mit Bosnien-Herzegowina ein pseudo-souveräner Staat von 6,5 Mill. Einwohnern bei etwa 2 Mill. Serben. Die RKK organisiert mit Hilfe der NAZI Regierung mit Priestern und Mönchen die Ermordung von 15% der Bevölkerung in Kroatien (Roma, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das irre Treiben in Gottes All-Macht

In der Bulle „Summis desiderantes affectibus“ droht Papst Innozenz VIII (1432-1492 n.C. Giovanni Battista Cibo) den Einfaltspinseln mit grauenhafter Höllenpein, wenn sie bei der Hexenvernichtung nicht mitmachen. Der Hexenhammer des Dominikaners Heinrich Kramer schafft die Basis, Hexenverfolgung ist Dummheit, Aberglaube … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rechnen war bei den Tanach Phantasten immer falsch

Der Wechsel in Palästina vom westsemitischen Althebräisch, genutzt ab 1000 v.C. bis 587 v.C. im Teil Ägyptens unter dem Pharao, zum ostsemitischen Mittelhebräisch als sakrale Priestersprache in aramäischer Quadratschrift ab 250 v.C. unter Griechen und Römern ist offen. Der älteste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen